Tilo Schulz “Schritt, Zwischen”

Tilo-Schulz_Schritt-zwischen_Cover-600x0-c-default

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Buch spiegelt die verschiedenen Aspekte von Tilo Schulz’ Arbeit wieder: Text, Architektur und Bewegung.

GESTALTER: Ulrike von Dewitz
VERLAG: Verlag für moderne Kunst
HERAUSGEBER: Haus der Kunst, München and Federkiel, München
FOTOGRAFIE: Maximilian Geuter
SPRACHE: Deutsch/Englisch
DETAILS: Schuber mit Schallplatte und 5 Leporellos, 34 x 27 cm

ISBN 978-3-903004-57-3

Preis: 35€ zuzügl. Versand

Über den Artikel

Das Haus der Kunst eröffnete Oktober 2014 eine neue Serie, genannt ‘Kapsel-Ausstellungen’, in der jüngere, noch wenig etablierte Künstler präsentiert werden. Den Auftakt bildete eine neue Produktion des Künstlers Tilo Schulz. In seiner Doppelrolle als Künstler und Autor schuf er mit einfachen Materialien einen Raum, der optisch, physisch und akustisch erfahrbar war und als Metapher für Verdrängung, Grenzen und Kontrolle fungierte.

Das Buch spiegelt die verschiedenen Aspekte der Arbeit wieder: Text, Architektur und Bewegung. Der lyrische Text nimmt einen zentralen Bestandteil ein – sowohl als gesprochener Text auf der Vinyl-LP als auch auf den Einlegekarten.